60. Annale

Lonely Planet – Reise ins Herz des Tourismus   


Die Annale von Poreč ist die älteste kroatische Gruppenausstellung für zeitgenössische Kunst, die seit 1961 kontinuierlich stattfindet und den Stand der zeitgenössischen nationalen und internationalen bildenden Kunst zeigt. Es handelt sich um eine Themenausstellung, deren Fachkurator jedes Jahr aufs Neue gewählt wird.  

Ziel dieses 60. Jubiläums der Annale ist es nicht nur relevante Werke nationaler und internationaler Künstler zu präsentieren, sondern zusätzlich auch die Bedeutung eines kreativ gestalteten Kulturtourismus weiter zu stärken.  

Die auf der 60. Annale von Poreč vorgestellten Projekte werden die Bedeutung der positiven sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Kulturtourismus hervorheben.  

Die Künstler der 60. Annale präsentieren eine Reihe bedeutender Methoden, die sich ideal für die Erkundung unbekannter Länder und Orte eignen, sowie effektive Modelle für das Zusammenleben mit lokalen Gemeinschaften, bzw. Modelle, die einen Touristen in einen Reiseforscher verwandeln. Dabei ist die emanzipatorische Rolle der Künstlerinnen und Künstler bei der Entwicklung einer kritischen Sichtweise als Gegengewicht zum touristischen Auge, das nur das „sieht“, was es bereits kennt, entscheidend.    

Liste der Künstler: Ralf Brueck, Tonči Gaćina, Boris Cvjetanović, Marko Ercegović, Željko Kipke, Igor Kuduz, Tjaša Kalkan, Bojan Mrđenović, Renata Poljak, Sofija Silvia, Charlotte Camors, Lana Stojičević, Dan Perjovschi, Martha Rosler, Bas Jan Ader, Bojan Šumonja, Oliver Ressler.  

Anlässlich des sechzigsten Jubiläums werden zahlreiche zusätzliche Programme, wie Workshops für Kinder und Jugendliche, Vorlesungen für das breite Publikum und die Digitalisierung des Archivs der Annale organisiert.  

Weitere Informationen:   

E: likovna@poup.hr
W: https://www.poup.hr/programi/likovni-odjel/annale/
T: +385 52 887 217  

zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen