8. Zentraler Saal

Zentraler Saal des Bischofsgebäudes aus dem 6. Jahrhundert – erbaut als Thronsaal, Zeremonie- und Empfangshalle – von hier aus regierte seinerzeit Bischof Euphrasius über die Diözese und die Stadt Poreč . Die ursprüngliche Architektur ist im Ganzen und in Details sehr gut erhalten geblieben.

Der Raum ist ein fast regelmäßiges Quadrat, der im Norden mit einer halbkreisförmigen Apsis abschließt. Das Licht fällt durch die hoch eingesetzten Seitenfenster in den Raum, und auf einem von ihnen ist die ursprüngliche steinerne Fensterschranke gut erhalten. Dieser Saal ist der einzige erhaltene Zeremonienraum aus der frühchristlichen Zeit in der ganzen Welt.